Wertvolle Erfahrungen für Oskar Schildknecht bei der JEM

Oskar SH

Heute Morgen ist Oskar Schildknecht (ESSC) wieder in die Deutschland gelandet und hat viele Eindrücke im Gepäck.

Bei seiner ersten Teilnahme bei einer internationalen Veranstaltung durfte Oskar alle über alle 3 Rückenstrecken an den Start gehen. Der Einstieg üder die kürzeste Distanz verlief vielversprechend - in 26,55 Sekunden blieb er nur 0,05 Sekunden über seiner Bestzeit und belegt damit den 22. Platz.

Über die doppelte Distanz schwimmt Oskar in 57,29 Sekunden auf den 24. Platz. Da sich pro Nation maximal nur 2 Sportler für die nächste Runde qualifizieren können, fehlen Oskar letztlich 0,15 Sekunden für die Teilnahme am Halbfinale.

Über seine Paradestrecke die 200 m Rücken macht er es im Vorlauf mächtig spannend - in 2:04,45 Minuten ergattert er sich den letzten Platz im Halbfinale. Er hat sich vom hohen Tempo der Konkurrenz anstecken lassen und ist mit einer sehr hohen Frequenz angegangen, so dass am Ende die Kraft ausging. Im Halbfinale kann sich Oskar leider nicht steigern - in 2:04,78 Minuten belegt er insgesamt den 17. Platz. Das Niveau ist wahnsinnig hoch - sechs Schwimmer bleiben unter der 2-Minuten-Marke! Aber das Erreichen des Halbfinales ist für Oskar schon ein großer Erfolg und als jüngerer Jahrgang ist er auch nächstes Jahr noch startberechtigt!

Wir sind stolz auf Dich und gratulieren Dir zu diesen tollen Leistungen! 


Förderer und Partner

glinicke automobilgruppe

SWE logo dachmarke sw black eck

dsv logo

lsb thueringen

logo tsv 110 110
 
Thüringer Schwimmverband e.V.

99096 Erfurt

Schützenstr. 4

Telefon: 0361/3460533

Fax: 0361/3732502

Email: E-Mail senden